Yoshi

Yoshi (geb 22.8.2012) kam zu uns aus Spanien. Sie fanden ihn dort auf der Straße. Er befand sich in einem miserablen Zustand.  Sein Fell war verfilzt, er war abgemagert und  ängstlich. Warum er so war wusste keiner.  Er kam zu uns. Er wurde geplegt und aufgepäppelt. Der Grund für sein Verhalten? Yoshi ist seit seiner Geburt an blind. Nach einer Untersuchung bei einem Facharzt konnte dies festgestellt werden. Er kann nur leichte Schatten erkennen, das wars! Nach dieser Diagnose war uns einiges klar und wir konnten ihn helfen. Nun bekommt er Futter in seiner Box, da er so besser findet. Nun hat er auch schon einige Kilos zugenommen. Bei uns kommt er super klar und er läuft wie ein Radar. Er weiß wo etwas steht und läuft somit nirgens gegen. Er entwickelt sich zum positiven und kommt mit seiner Blindheit super klar.

Mittlerweile hat er auch feste Spaziergnger, die mit ihm jede Woche spazieren gehen.