Sie möchten helfen?

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!

TIERSCHUTZHUNDE

Gerettete Hunde aus dem Tierschutz sind nicht kaputt, sie haben nur mehr erlebt als andere Tiere. Wenn sie Menschen wären, würde man sie weise nennen. Sie würden diejenigen sein, die Geschichten erzählen und Erlebnisse aufschreiben könnten, diejenigen die auf eine schlechte Behandlung mit Courage reagieren. Machen Sie etwas! Helfen Sie zu retten! Spenden Sie! Seien Sie freiwilliger Helfer! Seien Sie Pflegestelle! Adoptieren Sie! Seien Sie Stolz darauf ihre Großartigkeit an Ihrer Seite zu haben!

Sie möchten unser Projekt unterstützen?

Hier zeigen wir einige Möglichkeiten auf :

EHRENAMTLICHE HILFE

Für unsere Tiere freuen wir uns über Gassigänger und auch Handwerker, die für die Tiere ihre Freizeit opfern. Genauso kann man als Pflegestelle viel leisten.

SACHSPENDEN

  • Futter für Katzen und Hunde (sowohl Nass- als auch Trockenfutter, ob angebrochen oder nicht)
  • Katzenstreu
  • Flugboxen (alle Größen)
  • Gitterboxen
  • Decken
  • Handtücher
  • Kratzbäume
  • Spielzeug
  • Körbe, Wannen, Liegebetten
  • Leinen, Halsbänder, Geschirre
  • Hundehütten, Plastikhütten
  • Welpenaufzuchstmilch
  • Flohmittel
  • Waschmittel von Frosch (für unsere Decken)
  • Operations- und Verbandsmaterial für Tierärzte, die während ihrer Urlaubszeit im Ausland (Spanien und Rumänien) ehrenamtlich Hunde und Katzen behandeln und kastrieren
  • Baumaterial (wird noch aufgelistet), gerne auch gebrauchtes sofern es noch in guter Kondition ist

 PATENSCHAFT

Bei uns befinden sich auch immer wieder Hunde, die ihr Gnadenbrot bei uns bekommen. Für die suchen wir gerne Patenfamilien, die die Kosten übernehmen. Mit einem festen monatlichen Betrag  können Sie uns unterstützen. Dauergäste, die  noch Paten suchen finden Sie hier.

PFLEGESTELLE

Von Welpe bis Erwachsener Hund.

Das Wichtigste für eine Pflegestelle?
Sie muss Geduld, Verständnis und Liebe aufbringen für die Fellnase.
Pflegestellen brauchen keine Kosten befürchten. Tierarztkosten etc. werden von uns übernommen.
Nie kann man sagen, wie lang die Vermittlung dauert, mal sind es nur wenige Wochen, manchmal aber auch was länger. Bei Fragen, Problemen etc. stehen wir immer für unsere Schützlinge telefonisch als auch persönlich zu Verfügung.
Gerne beantworten wir Fragen zu diesem Thema.

Bitte nur im Umkreis von max. 20 km +/-

Sie möchten uns finanziell unterstützen?

Das Tierheim Leygrafenhof e.V ist seit Dezember 2012 ein eingetragener Verein. Wir haben die Gemeinnützigkeit beantragt.

Spendenkonto:
Tierheim Leygrafenhof e.V.
Volksbank Kleverland
IBAN: DE52 324604220205938010
BIC: GENODED1KLL

(Bitte immer „Spende“ mit im Verwendungszweck angeben)

4 thoughts on “Sie möchten helfen?”

  1. Hallo Liebes Team,
    über Facebook verfolge ich euch nun schon eine Weile und bin gerade auf der Suche nach einem neuen Wirkungskreis für mich. Gerne möchte ich, gerade für die Tiere in Danyflor, aktiv helfen. Ich suche etwas wo ich mich einbringen kann, ich würde auch gerne mal mit nach Rumänien fahren und dort vor Ort helfen.
    Sobald meine Pflegehündin (aus einem anderen Verein) vermittelt ist, würde ich mich auch gerne als Pflegestelle zur Verfügung stellen. Ich möchte da helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Leider kann ich nur finanziell nicht unbedingt aushelfen.
    Ihr könnt euch gerne mal bei mir melden und mich aufklären wie das alles so genau bei euch abläuft.
    Lieben Gruß
    Nina Männchen

  2. Hallo.
    Ich habe eine kurze Frage. Ich hätte einige Hundedecken und Hundespielzeug von unseren Hunden übrig.
    Können Sie solche Sachen gebrauchen?
    Da wir kommenden Samstag in Ihrer Nähe um 15.00 Uhr Hundeschule haben könnten wir das vorher vorbei bringen. Über eine schnelle Nachricht würde ich mich freuen damit ich die Decken noch mal waschen könnte vorher.

    M.f.G.

    Petra Lottmann

    1. Hallo Frau Lottmann,

      die Fellnasen und wir freuen uns sehr über solche Spenden!
      Sie können die Sachen gerne bis 15 Uhr bei uns vorbeibringen, dass passt perfekt in unsere Öffnungszeiten am Samstag.

      Liebe Grüße
      Christine Diehm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tierheim Leygrafenhof

Tierheim für Hunde