Rex & Paten

Leider ist sein Frauchen schwer erkrankt und er kam zu uns zurück

er kennt sich hier sehr gut aus und fühlt sich auch sehr wohl, was ihm hilft , wenn er sein Augenlicht ganz verlieren sollte. Der alte Mann darf gerne seinen Lebensabend hier geniessen und eine Patenschaft würde uns helfen , es ihm so schön wie irgend möglich zu gestalten.Er versteht sich mit allen Hunden hier bei uns.

Heike Jansen – Lensing hat die Patenschft übernommen

13.7.2013

Rex fühlt sich ganz wohl

update 30.6.2013

Sein Frauchen ist leider schon verstorben und wir konnten die schöne Nachricht nicht mehr weitergeben, dass Rex eine nette Patenfamilie hat.

nach dem ersten Tierarztbesuch und Medikamenten für sein Herz , die gut anschlagen , freut er sich seines Lebens…